Sonntag, 25. Februar 2018

Kurzurlaub am Nordseestrand Dangast

Die Sonne lacht, der Wind bläst eiskalt,
die Sehnsucht nach dem weiten Meer,
sie ist kaum noch zu stillen.
Mein Dangast ist doch nicht zu weit,
ich kann es leicht erreichen,
dort find ich Ruhe
und so manches Bild,
lass mir das Herz erweiten.
Befreit von allem Alltagsstreß
da wachsen auch Gedichte.
Erdacht, erfühlt, erkämpft im Licht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen