Sonntag, 18. Februar 2018

Weg in die Freiheit

Ist der Zaun im Pferdeland nicht ein Widerspruch zum Freiheitsgedanken?
Nein! In dieser Welt ist Freiheit immer nur in einem begrenzten Bereich möglich.

Und wie sieht es in meinem Leben mit der grenzenlosen Freiheit aus?
Auch ich brauche Zäune. Einmal um mich zu schützen vor Eindringlingen,
aber noch viel mehr als sichere Begrenzung um nicht abzustürzen in die
Fallen, die überall lauern. Doch da komme ich zu einem ganz anderen Thema.

Heute soll es fröhlich sein im Herz und im Kopf:

+
Das Foto habe ich 2011 bei ganz wunderbaren Pferdeleuten gemacht,
die wirklich ein Paradies für Mensch und Tier gechaffen haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen