Mittwoch, 7. Februar 2018

Zur Ruhe kommen auch wenn sich sonst alles bewegt

Sobald ich die Augen schließe dreht sich in meinem Kopf Vieles ineinander.
Deshalb meditiere ich oft mit offenen Augen,
fixiert auf einen Gegenstand, der möglichst harmonisch ist.
Meine blaue, energetisierte Glaskugel zum Beispiel,
die läßt mich zur Ruhe kommen.
Und doch sehe ich immer neue Bilder in ihr.
Sie will spielen mit mir.
Bei Sonne trage ich sie manchmal in den Garten.
Jetzt liegt sie hier bei mir auf dem Schreibtisch.
verhält sich ruhig,
liegt auf ihrem Steinring
und ruht in sich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen