Baumhaus am Wassergarten

Wenn meine Begeisterung für ein Baumhaus schon immer groß war,
so ist meine Liebe zum Wasser riesig.
Welch Glück habe ich, dass ich meinen Mann fand,
der hier geboren und aufgewachsen ist.
Mit ihm fand ich mein Stück Wasser mit freiem Zugang
ohne Touristenmassen.
Ab und zu ist hier ein Angler,
der Nachbar grüßt vom anderen Ufer.
Die Nutrias sind ein Ärgernis,
aber das machen die dicken Hechte wieder wett,
die sich bei richtigem Lichteinfall sichtbar machen.

Mein Traumbaumhaus wird diese Aussicht besitzen,
wenn es denn mal Realität werden wird.

 Mein Weidensitzbaum ist ein Stück näher zum Haus, direkt am Gartenteich.
Der Gartenteich ist direkt vor dem Küchenfenster, so angelegt, dass ich den Kois vom Tisch aus ins Gesicht schauen kann. Ihr würdet es nicht glauben, wenn ich sie mal nicht pünktlich füttere, springen sie im Wasser herum und machen so einen Lärm durch das Aufklatschen ihrer Körper, dass ich es hören muss. Aus Angst, es könne mal einer zu weit springen, bin ich natürlich ganz schnell zur Stelle. Und so haben die schönen Fische mich dressiert.
Und hier sind sie meine zahmen Fische:

Kommentare