Samstag, 14. April 2018

Mist vor den Augen

 Mist-thema

 Wenn jeder den Mist vor Augen hätte, 

                  den er produziert, 

würde sich dieser von selbst verkleinern.

.                                     Karin Hartel 2009


Jeder macht mal Mist.
Mal kompostierbaren,
mal schwer verdaulichen.

Zu selten schauen wir uns unseren Mist an.
Dabei gibt es Mediziner, die behaupten,
dass man darin alle Krankheiten des Körpers erkennen könnte.
Ich glaube es war Bruckner, in einem Buch über Darmgesundheit.

Nun denn ein ungeliebtes Thema wird es wohl bleiben.
Pferdemist ist im Verhältnis zum Mist von Fleischfressern ja eher ein Parfümladen.

Dieses Bild habe ich für einen Menschen gemacht, der in Thema Pferdehaltung
echt stinkenden Mist abgeliefert hatte. Obwohl ich ihn monatelang auf die Mißstände hinwies,
schaute er stur weg. Dann machte ich dieses Plakat 90 x 50 cm groß und hängte es in den Stall.

Er verstand es immer noch nicht. Wir zogen dann dort so schnell wie möglich aus.

Und doch wage ich zu behaupten:


Der Mist muss nur richtig stinken bei manchen Leuten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen